Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Sie sind hier: Startseite » Presse

SWA 09.04.2016

Gospelhouse

Flüchtlinge sind herzlich willkommen.

Rödgen. „Refugees are welcome!“. Mit dieser Aussage möchte Christof Mann – Gospelchorleiter, Musikpädagoge und Initiator des Gospelhouse-Worsshops – am morggigen Sonntag, 10. April, ab 14 Uhr im ev. Gemeindezentrum in Rödgen, Rödgener Straße 109, Mut machen, mit asylsuchenden Menschen gemeinsam am Gospelhouseworkshop teilzunehmen.

„Gospels sind in Melodie und Text so einfach wie Popmusik, lebendig und begeisternd, dass es Spaß macht, mitzusingen. Die Teilnehme ist für asylsuchende Menschen außerdem kostenlos, aus den Reihen der Teilnehmer wurde in der Vergangenheit immer wieder für asylsuchende Mitsänger gespendet“, wirbt Christof Mann für den Gospelhouse-Workshop. In einem der letzten Workshops hatten wir eine Mutter aus Ghana mit ihren drei Kindern. Alle haben begeistert mitgemacht. Das Gospelhouse steht diesmal unter dem Motto „Come Into The Gospelhouse“. Es gibt erstmals einen eigenen Gospelhouse-Song und dazu eine Bläser-Sektion aus Trompete, Saxophon und Posaune. Auch in der Zusammensetzung der Musiker zeigt sich bei Gospelhouse, wie sich das Miteinander praktisch anhört. Da speilen Sigener Jazz- und Popmusiker selbstverständlich mit Posaunisten aus den CVJM Posaunenchören. Um 19:30 Uhr werden die eingeübten Songs einem Besucherpublikum präsentiert. Natürlich gibt es zwischendurch ein leckeres gemeinsames Abendessen.

Infos und Anmeldungen: www. Gospelhouse-siegen.de