Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung
Sie sind hier: Startseite » Presse

Siegener Zeitung Mi. 18.11.2015

Spaß an neuen Gospels
Chortag Siegerland mit dem Schweden Joakim Arenius

hema Siegen. Zum Siegerländer Chortag für Pop- und Gospelmusik kamen am Sonntag 200 Gospelfans im Peter-Paul-Rubens-Gymnasium auf dem Rosterberg in Siegen zusammen. Veranstaltet wurde der Chortag von der Wittener Stiftung Creative Kirche in kooperation mit Gospelhouse, einem 2013 von Christof Mann ins Leben gerufenen Gospelworkshop.

Der Schwede Joakim Arenius leitete die in drei Seminare aufgeteilten Gospelworkshops über den Tag hinweg und nutzte die Zeit, um den angereisten Siegerländer Chorsängern und –leitern neue Gospels beizubringen. Bei der mittlerweile 14. Auflage des Gospelhouse habe der Spaß am Singen und neuen Gospels im Mittelpunkt gestanden, erklärte Gründer Christof Mann. Die Veranstaltung biete Gospelinteressierten aus dem ganzen Siegerland die Möglichkeit, zusammenzukommen, neue Kontakte zu knüpfen und mit anderen gemeinsam neue Gospels zu erlernen.

Der Tag endete mit einer Gospelchurch, einem Gottesdienst, bei dem die neu erlernten Gospels gemeinsam im Beisein von Familien und Freunden vorgetragen wurden. Geleitet wurde die Gospelchurch von Pfarrer Christoph Otminghaus, der in seiner Predigt auf die Terroranschläge von Paris einging. An Tagen wie diesen falle es ihm schwer, die richtigen Worte für eine Predigt zu finden, so Otminghaus. Das Gebet stand im Zeichen der Opfer von Paris und ihren Angehörigen.